Schwindel den ganzen Tag

Teile diesen Artikel:

Liebe alle!
Ich hab mir die letzten Tage Zeit genommen alle eure Geschichten zu lesen… Ich bin entsetzt.
Aber von Anfang an:
2021: Fast jedes Gesprächsthema dreht sich um die Impfung.. Mein Mann und ich hatten uns gegen die Impfung entschieden, wollten noch warten wie sich alles entwickelt. Dann im Herbst 2021: die 2G Regel wird eingeführt.. Ich war schon seit längerem etwas psychisch angeschlagen, da ich die Situation in der Corona-Zeit “eingesperrt” zu sein nur schwer ertragen habe. Wir machten uns einen Termin bei unserem Hausarzt zur Aufklärung für die Impfung.. Nach dem Gespräch hatten wir ein gutes Gefühl und entschieden uns schließlich für die Impfung.. 1.Impfung im Dezember, zweite Impfung kurz nach Neujahr am 3.1.2022. Ich spürte bei beiden Impfungen gar nichts, wurde mit Biontech geimpft.
Ca. 4 Wochen nach der Impfung bekam ich in der Schule (ich bin Volksschullehrerin) einen Schwindelanfall. Ich dachte mir nichts dabei, vl zu wenig getrunken..
Ich ging in der kommenden Woche in den Krankenstand, da der Schwindel immer wieder kam, war beim Hausarzt, ließ mir Blut abnehmen. Alles in Ordnung. Die Woche darauf ging ich wieder arbeiten obwohl ich nicht fit war.
6 Tage später fuhren mein Mann und ich ins KH, weil ich Angst bekam, ich hätte etwas im Kopf. KopfCt und Blut-alles ok. Ich sollte Entspannungsübungen machen und massieren gehen.
Einige Tage später fuhren wir in den Urlaub… Da hatte ich die Symptome nicht mehr gespürt.
Als ich einige Tage später wieder in der Schule war, war der Schwindel wieder da und 3 Tage später wurde ich mit der Rettung ins KH eingeliefert. Ich hatte eine Panikattacke, verschwommenes Sehen, Schwindel, Kopfschmerzen, Kribbeln in Armen und Beinen, Kreislaufprobleme..
Im KH verschrieben sie mir Kopfweh Tabletten und nahmen mir wieder Blut ab-natürlich wieder ohne Befund.
Außerdem fragte mich der Arzt ob ich einer psychischen Belastung ausgesetzt sei.
Ich ließ mich krank schreiben und ab dann begann eine Vielzahl von Arztbesuchen und Behandlungen..
Neurologe meinte es kommt von der HWS.. Ich ging massieren und zur Physio.. Brachte nicht viel.
Zur Zeit bin ich bei einem Arzt zur Akupunktur und bei einem Osteopath in Behandlung… Hoffe auf Besserung. Schwindel verfolgt mich jeden Tag, bin immer so benommen und habe das Gefühl betrunken zu sein. Habe das Gefühl seit der Ohrakupunktur verbessert sich der Schwindel… Ich wünsche mir jeden Tag gesund zu sein!!
Seitdem ich diese Symptome habe, denke ich mir immer, wie schön und wertvoll es ist, einfach gesund zu sein!!
Alles Gute für alle,
Marlene

Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.