Meine Geschichte

Teile diesen Artikel:

Ich wurde im Juni 2021 mir B geimpft
Am nächsten Tag fing es an mit kribbeln in den Beinen und Schmerzen in den Muskeln.Das kribbeln hat sich dann über den ganzen Körper ausgebreitet. Hinzu kamen Übelkeit 12 kilo Gewichtsverlust ,Schwindel Herzrasen ,Müdigkeit,Schmerzen mal hier mal da Nachts konnte ich nicht schlafen. Am Impfarm hatte ich einen riesigen Bluterguß, aber nicht an der Einstichstelle sondern vorne. Handteller große Blutergüsse an den Beinen. schlechtes Sehen ,trockene Schleimhäute. Ich hatte vorher leichten Bluthochdruck und nehme Tabletten ,die ich teilweise abgesetzt
habe ,weil derBlutdruck in den Keller ging. Mein Ruhepuls lag bei 110.Ich war fast 6 Monate krankgeschrieben hatte diverse Krankenaufenthalte es wurde alles nur belächelt ratlose Ärzte. Fast Jeder Teil meines Körpers wurde untersucht alles normal ,alle Blutbilder normal ,5x MRT,alles normal,AAk 2 positiv.Ich habe seit September eine sehr gute Heilpraktikerin ,die mir sehr geholfen hat. Geblieben sind die
Muskelschmerzen und das kribbeln was mal hier und mal da auftaucht.
Ich habe alles gemeldet was mein Arzt nicht für nötig hielt .Im Gegenteil er war für die 2 Impfung, was ich abgelehnt habe.Ich hoffe das mit der Zeit alles ganz verschwindet ich gehe seit3 Monaten wieder Arbeiten.

Teile diesen Artikel:

1 Kommentar zu „Meine Geschichte“

  1. Sanne

    Wie konnte dir die Heilpraktikerin helfen? Ich hatte nach meiner ersten Impfung im Mai 2021 Nasenbluten und auch blaue Flecken, welche bis heute ständig ohne Grund auftauchen. Sind deine blauen Flecken irgendwann wieder verschwunden? Das Kribbeln habe ich jeden Morgen in den Füßen und auch leider 10 Kilo abgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.