Spike Antikörper üb...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Spikeantikörper Niveau: Poll is created on Mrz 17, 2022

  
  
  
  
  
  
  
  
  
Poll results: Spikeantikörper Niveau:
Voter(s): 35
Poll is created on Mrz 17, 2022
Überwache Spikeantikörper überhaupt nicht (habe keine einzelnen Messwerte)  -  votes: 10 / 28.6%
10
28.6%
Mehrfachmessung: Werte sind relativ konstant und hoch (z.B. >1000 BAU/ml)  -  votes: 1 / 2.9%
1
2.9%
Mehrfachmessung: Werte sind relativ konstant und sehr hoch (z.B. >5000 BAU/ml)  -  votes: 0 / 0%
0
0%
Mehrfachmessung: Werte sind sind abfallend und waren anfangs hoch (z.B. >1000 BAU/ml)  -  votes: 3 / 8.6%
3
8.6%
Mehrfachmessung: Werte sind sind abfallend und waren anfangs sehr hoch (z.B. >5000 BAU/ml)  -  votes: 4 / 11.4%
4
11.4%
Einzelmessung: Werte waren hoch >1000 BAU/ml  -  votes: 2 / 5.7%
2
5.7%
Einzelmessung: Werte waren sehr hoch >5000 BAU/ml  -  votes: 3 / 8.6%
3
8.6%
Einzelmessung/Mehrfachmessung: Werte waren <=1000 BAU/ml  -  votes: 12 / 34.3%
12
34.3%
Habe eine oder mehrere Messungen gemacht, aber mein Test ist zu ungenau  -  votes: 0 / 0%
0
0%

Spike Antikörper überwachen

Seite 3 / 3
(@modernazeiten)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@mark Na komm, wo ist dein Plot?

ich fang an:

image

 Nächste Woche werde ich mal wieder zu einem Mediziner vorgelassen, ggf. schaffe ich ja in ein paar Wochen eine etwas sinnvollere Regression 😝 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/06/2022 10:29 pm
Caro und Mark gefällt das
 Mark
(@mark)
Guter Freund

@modernazeiten haha sehr schön 🙂  habe 5 Datenpunkte der Messungen (davor hatte ich leider zu ungenaue Anbieter bis 300 BAU), werde das daher etwas einfacher gestalten 🙂  kommt noch heute 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 24/06/2022 6:34 am
ModernaZeiten gefällt das
 Mark
(@mark)
Guter Freund

@modernazeiten sorry hat etwas länger gedauert, aber nun hier meine Ergebnisse. Wie gesagt, habe relativ viel Messpunkte, sodass der Verlauf ziemlich genau dem tatsächlichen Verlauf entspricht. Werte leicht gerundet. Leider konnte ich Anfangs keine Messungen machen, da ich keinen Anbieter gefunden hatte (im Höchstpunkt der Symptome nicht gerade einfach gewesen). Nehme aber an, wenn man das ganze extrapolieren würden, wäre ich irgendwo bei 15k- 18k BAU gewesen. Was interessant ist, die Halbwertszeit hat sich ernorm verlängert ab dem Niveau um die 700-900. Es scheint als "kicked" der Logarithmus hier rein.

image
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25/06/2022 6:47 am
ModernaZeiten gefällt das
(@acoustic)
Anfänger

@mark ich weiß nicht, ob du die Auswertung eines Anbieters für Tests schon kennst? Finde ich ganz interessant:

https://www.cerascreen.de/blogs/news/forschung-antikoerper-covid-19-impfung

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/06/2022 7:17 am
 Mark
(@mark)
Guter Freund

@acoustic vielen Dank, sehr hilfreich. Dort habe ich übrigens meine erste Messung gemacht, allerdings haben sie im Bericht nur max 300 BAU / ml dargestellt. Soweit ich in den Daten sehen, werden diese irgendwie normiert auf ein relatives Niveau. Aber es zeigt trotzdem schonmal, dass mit Moderna (den Impfstoff den ich eigentlich nie wollte) die Antikörper am Längsten verweilen und am Höchsten sind.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25/06/2022 7:32 am
Acoustic gefällt das
 Mark
(@mark)
Guter Freund

@acoustic habe mir gerade die Steigungen angeschaut. Betreffend der Normierung, habe ich nun gerade gesehen, dass die Werte gemittelt sind. Jedenfalls wenn ich mir die Steigungen bei Moderna anschaue, meine eigenen Steigungen vergleiche, so komme ich zum Schluss, dass das Antikörperlevel der im Schnitt gemessenen Probanden beim Start wohl eher im Bereich von <1000 BAU / ml gelegen haben dürfte. Insofern es richtig wäre anzunehmen, dass in tieferen BAU Levels die Halbswertszeit deutlich länger ist

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25/06/2022 8:02 am
Acoustic gefällt das
 Caro
(@carolasophia)
Aufstrebendes Mitglied

@mark 

Was ja auch logisch ist, dass Moderna eine größere Halbwertszeit hat, da Moderna mehr Wirksubstanz hat.

Biontec wurde zuerst zugelassen. Die Dosis für eine Impfung beträgt 30 ml Wirksubstanz, der Poster hat nur 15 ml.

Moderna wurde nach Biontec zugelassen, somit musste das Präparat eine höhere Wirksamkeit aufweisen, sonst hätte es keine Zulassung bekommen -> siehe Zulassungsbedinungen für Medikamente/Impfungen....

Moderna ist zudem auf den amerikanischen Markt ausgerichtet. Der amerikanische Durchschnittsbürger hat ein höheres Gewicht als der europäische/asiatische, was auch wieder für eine höhere Dosis spricht.

Modera hat 100 ml Wirksubstanz pro Impfung, 50 ml pro Booster.

Und wie man mittlerweile weiß ist Moderna der effektivste Impfstoff. Was vielleicht auch an der Dosis liegt, die man einfach hochgeschaut hat, um definitiv bessere Werte zu erzielen hinsichtlich des Virusschutzes.

Es scheint ja Studien gegeben zu haben, die bereits in Dez 2020 zum Schluss kamen, dass 20 ml Wirksubstanz für Personen unter 50 Jahren absolut ausreichend sind....  

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/06/2022 8:16 am
 Caro
(@carolasophia)
Aufstrebendes Mitglied

https://www.cerascreen.ch/blogs/news/forschung-antikoerper-covid-19-impfung

 

Infografik Antikorper nach Corona Impfung 600x600

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/06/2022 8:23 am
Acoustic gefällt das
 Mark
(@mark)
Guter Freund

@carolasophia Danke, ja die Dosis ist dort höher. Es hängt aber auch von der Lipidhülle ab. Ich glaube die zwei Dosen sind schwer vergleichbar, jedoch denke ich gefühlt dass Moderna stärker ist. Beim Booster, umgerechnet komme ich auf 1/3 mehr Wirkstoff - als Laie approximiert (soweit ich mich erinnere). Jedenfalls waren Impfung 1 & 2 dort schon deutlich höher Dosis (wie erwähnt die Menge ist zwar vermutlihc nicht 1:1 vergleichbar, aber dennoch war das einfach deutlich mehr). Übrigens, soweit mir bekannt wollte Moderna zuerst für den Booster die gleiche Dosis wie für 1 und 2, das FDA (glaube ich) hat sie dann dazu bewogen das runterzuregulieren. Das mit dem Durchschnittsgewicht ist ein guter Punkt - ich frage mich ohnehin von den ganzen Probanden aus welchen Regionen und Hintergründen die alle gekommen sind (aber ist ohnehin nicht so relevant, jeder Narr würde verstehen, dass ein biased sample aus 20k treatment nie für die ganze Weltbevölkerung ein Proxy sein kann)

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25/06/2022 8:30 am
Caro gefällt das
(@modernazeiten)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@mark Tja, mit den Werten kannst du dich jetzt aber richtig jugendlich fühlen (gem. Testanbieter seien es ja eher die U35, die es über 100 schaffen, weswegen sie da auch die Auswertung abschneiden). Wenn schon nicht körperlich so wenigstens von den Werten her.  Der Verlauf sieht natürlich jetzt noch nach 'nem langen Geduldsspiel aus, aber: sehr wahrscheinlich hattest du in den letzten Monaten mal 'nen natürlichen Kontakt mit den Spikes. Ich würde mal auf blöd annehmen, dass auch ein erfolgreich abgewehrter Infekt die AK wieder hochjagt (red ich mir wenigstens mit jedem unerklärlichen Schub ein). Also, nicht aufgeben, vielleicht kommt ja bei der nächsten Messung endlich wieder eine deutlichere Reduktion der Werte und idealerweise eine damit einhergehende Besserung.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 25/06/2022 1:08 pm
 Mark
(@mark)
Guter Freund

@modernazeiten haha, danke ja. Mein biologische Alter scheint auch tatsächlich deutlich unter meinem Effektive zu liegen (optisch :)) dafür hatte ich dann zum dank die tollen Nebenwirkungen. Ich habe bei jeder Messung einen NC Test gemacht- negativ, daher würde mich der Kontakt wundern. Aber dazu kenne ich mich zu wenig aus. Ggf ist es auch eine Art Logarithmus. Bestelle mir dann jetzt noch den nächste Test 🙂 fällt finanziell eh schon nicht mehr ins Gewicht 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 25/06/2022 3:37 pm
Caro, ModernaZeiten und Acoustic gefällt das
Seite 3 / 3
Teilen:
  • Hier findet ihr einen Live-Chat für Betroffene.
  • Der Zugang zum Chat ist nur möglich, wenn ihr im Forum registriert und angemeldet seid. Gäste können dem Chat nicht beitreten oder den Inhalt einsehen.
  • Der Sinn des Chats liegt darin, dass sich Betroffene unkompliziert und live in besonderen Situationen austauschen und beistehen können.
  • Es gelten die allgemeinen Forenregeln.
  • Nachrichten bleiben für 24h bestehen und löschen sich dann selbst.
  • Wenn du dein Profilbild auch im Chat ergänzen möchtest, musst du es HIER erneut festlegen. Das ist technisch leider nicht anders möglich.
  • Feedback oder Probleme gerne melden bei: webmaster@nebenwirkungen-covid-impfung.org
PVS-Chat
Lade den Chat...