Offener Brief 2.0 v...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Offener Brief 2.0 von Betroffenen - Unterstütze mit deiner Unterschrift (Abgeschlossen)

 
(@admin)
Admin

Hi Zusammen,

es gab vor einigen Monaten ja bereits einen ersten offenen Brief, welcher aber leider keine Resonanz bei den Empfänger fand. Nun hat sich die öffentliche Wahrnehmung und Berichterstattung mehr zu unseren Gunsten gewendet, sodass aktuell eine neue Initiative mit einem offenen Brief läuft.

Tamara Retzlaff hat diesen Brief zusammen mit Ihrer Selbsthilfegruppe verfasst. Der Brief ist also auch bitte nur von Betroffenen zu unterschreiben. Der Brief soll Prof. Matthes unterstützen und es werden klare Forderungen an die Verantwortlichen gestellt. Da die Medien mittlerweile nicht mehr ganz so zögerlich über Impfschäden berichten, hoffen wir auch, dass der Brief irgendwo evtl. veröffentlicht wird. Der finale Brief mit den Unterschriften wird dann auch jedem der unterschrieben hat zur Verfügung gestellt. Bedenkt daher, dass eure Unterschrift damit potentiell auch öffentlich werden könnte. Ich denke aber, dass die Scheu vor öffentlichen Unterschriften mittlerweile bei den meisten Erkrankten endgültig abgelegt sein dürfte.

Bitte helft mit den Druck auf die verantwortlichen Stellen zu erhöhen. Mehr Unterschriften können mehr Druck erzeugen:

Den Brief könnt ihr hier einsehen (anklicken):

Offener Brief2.1
Offener Brief2.2

------------------

Voraussetzung für die Unterschrift ist, dass ihr selbst von Nebenwirkungen/Impfschäden betroffen seid. 

Wenn ihr unterschreiben möchtet, dann geht bitte wie folgt vor:

Das sammeln der Unterschriften ist bereits abgelaufen.

 

 

------------------

Über die Mailadresse werden die Unterschriften gesammelt und weitergereicht.

Ich hoffe, dass viele Unterschriften zusammenkommen!

Bitte  teilt gerne den Link des Themas in Betroffenengruppen außerhalb des Forums. Man muss nicht registriert sein, um zu unterschreiben!

Danke und Liebe Grüße

Admin (Fynn)

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 04/06/2022 4:03 pm
Samy1111, Marcel, Funk und 4 weiteren Personen gefällt das
Schlagwörter für Thema
 Ava
(@ava)
Anfänger

Ich habe eine Frage bezüglich des Briefes, ich finde das sehr gut und bin auch gerne dabei jedoch wie stellt ihr sicher das da nur Namen auftauchen die wirklich betroffen sind? Wenn auch nur ein Name auftaucht der nicht existiert oder ein bekannter Impf-gegner ist den man ausfindig macht wird diese ganze Aktion als unglaubwürdig bzw als Versuch dieser "Gegner" gewertet, negatives Aufsehen zu erregen.Wie man bereits leider feststellen musste wird jede Möglichkeit um auf uns aufmerksam zu machen in der Luft zerrissen und jede Schwachstelle sofort ausgenutzt um uns die Worte im Mund umzudrehen.Das soll keine Kritik an der Aktion sein,denn man muss etwas tun bitte dies nicht falsch zu verstehen.  Lg Ava

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 04/06/2022 7:52 pm
(@admin)
Admin

@ava Hey,

ich verstehe deine Sorge und du hast damit auch recht, aber ich glaube diese Risiko müssen wir eingehen. Alternative wäre, dass man nur Mitgliedern im Forum die Unterschrift ermöglicht, indem man angemeldet sein muss, um das Thema zu sehen. Aber viele Betroffene sind auch nicht registriert und lesen nur so mit. Ich glaube so würden wir auch einige Unterschriften verlieren. Nicht jeder Betroffene will sich nur wegen der Unterschrift auch anmelden.

Ich halte mal Rücksprache mit den Initiatoren und passe es dann entsprechend an .

Edit: Das ganze wurde nun besprochen und wir bleiben dabei es hier öffentlich zu machen, sodass auch Betroffene die nicht hier angemeldet/registriert sind unterschreiben können. Ich habe den Post oben ergänzt, sodass deutlich wird, dass nur Betroffene unterschreiben dürfen. Eine exakte Überprüfung wer dort unterschreibt können wir nicht leisten. Wie soll auch jemand nachweisen, dass man wirklich betroffen ist.

Ich glaube auch nicht, dass sich sonderlich viele Impfgegner und Querdenker die Mühe machen ehrlich gesagt. Hier im Forum treiben sich denke ich wirklich 99% Betroffene rum...wer will sich auch sonst freiwillig damit beschäftigen.

LG

Fynn

 

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 04/06/2022 8:36 pm
(@marcel)
Vertrauenswürdiges Mitglied

Sehr gut geschrieben 👍🏼

Hab meinen Vornamen und Nachnamen geschickt.

Zweite Moderna 19.06.21
Fatigue, Herzrasen, Atemnot, Schwindel, Übelkeit, Sehstörungen, Gleichgewichtsstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Benommenheit, Schmerzen und Muskelschwäche in den Beinen.
Bei geringer Belastung Zunahme der Symptome + Gesichtslähmungen, Kribbeln in Armen, Beinen, Kopf, Brust.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/06/2022 3:13 pm
(@pommesgabel)
Ehrenhaftes Mitglied
Veröffentlicht von: @nottheadmin 
 
……

Tamara Retzlaff hat diesen Brief zusammen mit Ihrer Selbsthilfegruppe verfasst. Der Brief ist also auch bitte nur von Betroffenen zu unterschreiben. ….

@nottheadmin

Kannst Du Dich bitte bei Tamara und der Selbsthilfegruppe für die Ausarbeitung des Briefs bedanken? 

06/21 - 1. BioNTech - Durchfall, Schmerzen überall, kraftlos, Histaminflushs, nach 1 Woche umgekippt, niedriger Blutdruck, hoher Puls, kurzatmig, Muskelzucken, Schlafstörungen, Kognitive Symptome
07/21 - 2. BioNTech - Nervenschmerzen, Brainfog
01/22 - 3. Moderna - Gelenkentzündungen, Sehstörungen
09/22 - n. 15 Mon. anhaltende körperliche Schwäche, Schmerzen, Fatigue n. Belastungen, Gedächtnisstörungen (W,59)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/06/2022 5:12 pm
 Mark
(@mark)
Guter Freund

@nottheadmin fände noch gut ggf die bisherigen wissenschaftlichen Paper als Appendix dazuzuhängen. Nicht dass sie uns für dumm verkaufen. Was denkt ihr

Booster: anhaltende Neurologische Probleme (Benommenheit & Co, Zuerst Brainfog und diverse andere Sachen). Seither praktisch Arbeitsunfähig

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/06/2022 5:59 pm
Pommesgabel, VullVax und Dan gefällt das
(@niris)
Aufstrebendes Mitglied

Ich habe auch schon name und nachname geschickt

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/06/2022 8:47 pm
Zwergwachtel gefällt das
(@vullvax)
Wertvolles Mitglied

Ganz gut.

Habe noch die Meinung, dass man als Punkt in den Forderungen mit aufnehmen sollte, dass man für Betroffene/Öffentlichkeit transparenten Austausch mit den Herstellern aufnimmt. (Fällt gerade keine gute, knackige Formulierung ein)

Auch das aus dem letzten Absatz sollte vielleicht schon in der Aufzählung auftauchen: Freistellung von Geschädigten (sowie zeitlich eng korrielierenden Verdachtsfällen oder Personen mit üblichen Symptomcluster) von weiteren Impfungen.

1. Biontech Mitte Oktober 2021 (die schwersten Beschwerden in etwa chronologisch):
sofortige extreme Schmerzen im Impfarm, bis abends Taubheit des ganzen Armes war am nächsten Morgen weg, ab abends dann Stechend / Zwickende Schmerzen im Bauchbereich, Organprüfung über Blutbild und Ultraschall negativ; Kribbeln in den Gliedern; Zwicken entlang der Wirbelsäule; starke Schmerzen in Händen und Füßen; Bitzeln in Armen tlw. Gesicht; Schlafstörungen; Muskelzucken Brustmuskulatur und Gesicht; Einstechender Starker Kopfschmerz, Selbsteinweisung Krankenhaus, CT negativ; Andauernde Kopfschmerzen, Brainfog, Benommenheit, MRT negativ; Brennen in Gliedern, besonders Unterarme; Brennen in den Seiten v.a. rechts; Herzklopfen, schneller Puls v.a. beim Treppensteigen, EKG Ergebnis steht aus; starke allgemeine Schwäche, ewige Schlafphasen; Engegefühl in der Brust, gefühlt auch wie eine Speiseröhrenverengung, leicht erschwerte Atmung;

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2022 7:11 pm
Pommesgabel und Zwergwachtel gefällt das
(@zwergwachtel)
Aufstrebendes Mitglied
Veröffentlicht von: @vullvax

Ganz gut.

Habe noch die Meinung, dass man als Punkt in den Forderungen mit aufnehmen sollte, dass man für Betroffene/Öffentlichkeit transparenten Austausch mit den Herstellern aufnimmt. (Fällt gerade keine gute, knackige Formulierung ein)

Auch das aus dem letzten Absatz sollte vielleicht schon in der Aufzählung auftauchen: Freistellung von Geschädigten (sowie zeitlich eng korrielierenden Verdachtsfällen oder Personen mit üblichen Symptomcluster) von weiteren Impfungen.

Zwei sehr wichtige Ergänzungen!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 07/06/2022 8:09 pm
Pommesgabel gefällt das
(@admin)
Admin

Hi,

das Sammeln der Unterschriften ist nun beendet und der Brief wird versendet / veröffentlicht.

Falls es dazu was neues gibt, kann es hier geposted werden. Im ersten Post habe ich die Email Adresse daher rausgenommen.

LG

admin

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 10/06/2022 2:05 pm
ModernaZeiten gefällt das
(@marcel)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@nottheadmin ich hoffe doch sehr, dass einige Unterschriften zusammen gekommen sind 🙏

Zweite Moderna 19.06.21
Fatigue, Herzrasen, Atemnot, Schwindel, Übelkeit, Sehstörungen, Gleichgewichtsstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Benommenheit, Schmerzen und Muskelschwäche in den Beinen.
Bei geringer Belastung Zunahme der Symptome + Gesichtslähmungen, Kribbeln in Armen, Beinen, Kopf, Brust.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/06/2022 2:20 pm
(@biontechopfer)
Wertvolles Mitglied

Gibt es eine Übersicht, an welche Personen, Medien usw. der Brief verschickt wurde?

 

LG

Biontech April. Schwindel,Benommenheit, Herzrasen, metallischer Geschmack, Kribbeln gesamter Körper, Schwäche, Schlaflosigkeit, Sehstörungen, Nebelsehen, Grauschleier, Fokussierungsprobleme, Reizüberflutung bei schnellen Bewegungen. Taubheitsgefühl am Kopf, Gesicht, Arm,Bein. Brennen Kopf, Rücken, Vermehrt links, links geimpft. Atemnot, Halsschmerzen, Muskelzucken, Konzentrationsschwierigkeiten, Gefühl der Unwirklichkeit. N.9 Wochen Herzrasen, N. 12 Wochen Sehstörungen/ Schwindel besser, N.16 Wochen Benommenheit zu 95 % weg. fluktuierende Beschwerden: Taubheitsgegühl und gelegentlich Kribbeln links. Insgesamt alles rückläufig. Sport nicht möglich, lange PC Arbeiten auch nicht. 2. I. kommt nicht in Frage!US: Internist,Kardiologe, Augenarzt, Neurologe, Immunologe, Radiologen (MRT Kopf). Alles oB, außer leicht verminderte NLG.Autoantikörper negativ.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/06/2022 9:31 pm
(@pommesgabel)
Ehrenhaftes Mitglied

Wieviele Unterschriften haben wir unter dem Brief?

LG Pommesgabel

06/21 - 1. BioNTech - Durchfall, Schmerzen überall, kraftlos, Histaminflushs, nach 1 Woche umgekippt, niedriger Blutdruck, hoher Puls, kurzatmig, Muskelzucken, Schlafstörungen, Kognitive Symptome
07/21 - 2. BioNTech - Nervenschmerzen, Brainfog
01/22 - 3. Moderna - Gelenkentzündungen, Sehstörungen
09/22 - n. 15 Mon. anhaltende körperliche Schwäche, Schmerzen, Fatigue n. Belastungen, Gedächtnisstörungen (W,59)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/06/2022 10:01 pm
Teilen: