Benachrichtigungen
Alles löschen

[Oben angepinnt] Max-Planck-Institut / UK Erlangen: Studie zu Impfnebenwirkungen

Seite 6 / 6
 
 ASte
(@aste)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@michinbg 

Vielleicht kann man ja bei Berlin Cures fragen, ob sie ein KH nicht mit Impfgeschädigten dran nehmen...

2x Moderna Juni/Juli 2021, Taubheitsgefühle, Brennen, Kribbeln, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Belastungsintoleranz, Erschöpfung, Atemnot, Gürtelrose, Herpes Simplex

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/03/2022 12:24 pm
Anne90 gefällt das
(@alfred)
Neuling

Gibt‘s hierzu schon News?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/04/2022 4:50 pm
(@deleted_user)
Experte

@alfred Leider ja. Die Studie mit dem MPI verzögert sich auf ungewisse Zeit, da es Probleme mit der Suche einer Kontrollgruppe gibt. .Das müssten Personen sein, die PCR negativ und nicht geimpft sind. Leider scheint das durch Omikron recht schwer im näheren Umfeld der Verantwortlichen zu sein.

Zur Studie von Erlangen selbst habe ich auch Neuigkeiten erfahren: Es scheint wohl so, dass sie aktuell nicht auf alle Einsendungen reagieren, da es einfach zu viele sind. Es werden immer wieder Leute eingeladen, aber wohl in Kürze nicht alle. So wurde mir am Telefon gesagt.

Allerdings wird wohl politisch recht viel Druck auf die Forschung von Long-Covid mithilfe von bc007 gemacht . Es sind irgendwann später auch Studien mit anderen Probanden geplant, sprich Impfnebenwirkungen, CFS/ME, usw. Aber im Augenblick geht es wohl primär um Long-Covid nach Infizierung.

Gerade scheint Marburg  deshalb die beste Option zu sein. Vielleicht ist es möglich, in die Studie von BerlinCures zu bc007 zu kommen. Die Studienzentren dazu sind aber noch nicht veröffentlicht.

Ich finde es sehr schade und es tut mir sehr Leid für uns alle. Mehr konnte ich leider nicht rausholen.

@NotTheAdmin vielleicht können wir diesen Thread pausieren und wieder aktivieren, sobald ich Neuigkeiten für alle habe?

Dieser Account ist ein Serviceaccount und erhält die Beiträge gelöschter User.
AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 11/04/2022 5:15 pm
(@moonlight)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@anonym Vielen Dank für deine Initiative! Ich persönlich finde es auch sehr schade; man macht uns erst Hoffnung und dann werden wir einfach wieder beiseite geschoben nach dem Motto "Wir haben jetzt Wichtigeres zu tun". Sorry, bin da gerade echt gefrustet. Die aktuelle Wartezeit in Marburg kann man ja auch vergessen ☹️ 

2. Biontech Ende Mai; noch vorhandene Symptome: Tachykardie, PEM und Erschöpfung, Wortfindungsstörungen, Brainfog
AAK: M2, α1, AT1/ACE2, ET

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/04/2022 5:56 pm
Zwergwachtel gefällt das
(@vullvax)
Wertvolles Mitglied

@anonym 
ja vielen Dank.
Finde das aber gerade auch etwas .. sagen wir mal vorsichtig ... schwach.
Einmal, dass man ewig hingehalten wird.
Andererseits, dass sich deine Info so liest, als ob es hier vorrangig um die wissenschaftliche Korrektheit geht, anstatt mal wenigstens ein paar von den Betroffenen zu helfen. Die Kontrollgruppe kann man doch parallel suchen. Mal davon abgesehen, dass in der aktuellen pandemischen Lage, da wohl keine Kontrollgruppe mehr vorhanden sein wird. Und ist das nicht die selbe Gruppe, wie bei normalem Long-Covid, oder verstehe ich da was falsch?

Da kann ich mich nur aus einem früheren Beitrag selbst nochmal zitieren: "Aber der Wahnsinn bleibt aufrecht. Man sollte irgendwie doch nicht länger als 6 Monate zurückliegend geimpft sein. Wenn das jetzt schon fast 4 Monate dauert, bleibt da bald keiner mehr übrig. Und die letzten 3 haben sich dann auch endlich mit Corona infiziert. Das gibt bestimmt gute Studienergebnisse 🤣 "

Hier hatte ich vor einiger Zeit mal was entdeckt.
https://diekontrollgruppe.de/
Ist vom Umfeld und von einigen Aussagen der Initiatoren vielleicht manchmal etwas heikel, aber da sollte man sich jetzt nicht unbedingt entzweien lassen.
Vielleicht könntest du das mal an Erlangen herantragen, dass die sich mit diesem Verein in Verbindung setzen! Evtl. gibt es so schnell Zugang zu Freiwilligen Kontrollleuten.

 

1. Biontech Mitte Oktober 2021 (die schwersten Beschwerden in etwa chronologisch):
sofortige extreme Schmerzen im Impfarm, bis abends Taubheit des ganzen Armes war am nächsten Morgen weg, ab abends dann Stechend / Zwickende Schmerzen im Bauchbereich, Organprüfung über Blutbild und Ultraschall negativ; Kribbeln in den Gliedern; Zwicken entlang der Wirbelsäule; starke Schmerzen in Händen und Füßen; Bitzeln in Armen tlw. Gesicht; Schlafstörungen; Muskelzucken Brustmuskulatur und Gesicht; Einstechender Starker Kopfschmerz, Selbsteinweisung Krankenhaus, CT negativ; Andauernde Kopfschmerzen, Brainfog, Benommenheit, MRT negativ; Brennen in Gliedern, besonders Unterarme; Brennen in den Seiten v.a. rechts; Herzklopfen, schneller Puls v.a. beim Treppensteigen, EKG Ergebnis steht aus; starke allgemeine Schwäche, ewige Schlafphasen; Engegefühl in der Brust, gefühlt auch wie eine Speiseröhrenverengung, leicht erschwerte Atmung;

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/04/2022 10:29 pm
Kirschbluete, Funk und moonlight gefällt das
(@vullvax)
Wertvolles Mitglied

@deleted_user 

Ich wollte gerade mal nach aktuellem Stand hierzu fragen. Die Infos aus Erlangen sind irgendwie immer sehr zäh.
Nun scheint aber der "deleted user" der direkte Draht nach Erlangen gewesen zu sein.

Ist hierzu jemandem was bekannt?
(auch @nottheadmin)

1. Biontech Mitte Oktober 2021 (die schwersten Beschwerden in etwa chronologisch):
sofortige extreme Schmerzen im Impfarm, bis abends Taubheit des ganzen Armes war am nächsten Morgen weg, ab abends dann Stechend / Zwickende Schmerzen im Bauchbereich, Organprüfung über Blutbild und Ultraschall negativ; Kribbeln in den Gliedern; Zwicken entlang der Wirbelsäule; starke Schmerzen in Händen und Füßen; Bitzeln in Armen tlw. Gesicht; Schlafstörungen; Muskelzucken Brustmuskulatur und Gesicht; Einstechender Starker Kopfschmerz, Selbsteinweisung Krankenhaus, CT negativ; Andauernde Kopfschmerzen, Brainfog, Benommenheit, MRT negativ; Brennen in Gliedern, besonders Unterarme; Brennen in den Seiten v.a. rechts; Herzklopfen, schneller Puls v.a. beim Treppensteigen, EKG Ergebnis steht aus; starke allgemeine Schwäche, ewige Schlafphasen; Engegefühl in der Brust, gefühlt auch wie eine Speiseröhrenverengung, leicht erschwerte Atmung;

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/05/2022 5:23 pm
moonlight und Funk gefällt das
(@admin)
Admin

@vullvax Hallo

ich weiß darüber leider auch nichts. Der Nutzer der das Thema erstellt hat, hat sein Konto gelöscht und ist nicht mehr im Forum. =/

LG

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/05/2022 9:19 am
(@moonlight)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@vullvax Deren letzte Verlautbarungen interpretiere ich so, dass sie kein Interesse mehr an einer Studie mit uns haben...
Zum User (vormals monopoli) erinnere ich mich, dass er im Frühjahr mal geschrieben hatte, dass es bei ihm aufwärts geht - wahrscheinlich hat sich das Forum für ihn mittlerweile erledigt.

2. Biontech Ende Mai; noch vorhandene Symptome: Tachykardie, PEM und Erschöpfung, Wortfindungsstörungen, Brainfog
AAK: M2, α1, AT1/ACE2, ET

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/05/2022 2:46 pm
Mark gefällt das
(@moonlight)
Vertrauenswürdiges Mitglied

Gerade gefunden: Stellungnahme zum BC007-Sachstand und zur geplanten Long Covid- und ME/CFS-Studie - Erich Irlstorfer MdB
Erlangen wird wohl erst im 4. Quartal 2022 BC007 für die Studie bekommen...

2. Biontech Ende Mai; noch vorhandene Symptome: Tachykardie, PEM und Erschöpfung, Wortfindungsstörungen, Brainfog
AAK: M2, α1, AT1/ACE2, ET

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/06/2022 2:56 pm
Pommesgabel, Dan, Mark und 1 weiteren Personen gefällt das
(@apfelsteffi)
Wertvolles Mitglied

@moonlight Wow ....aktueller geht es nicht. Vielen Dank.

Bei unseren Impfstoffen gab es nicht so lange Wartezeiten bis zur Zulassung....🤔

🍏🙋🏼‍♀️💚

Seit März '21 ist alles anders,LymeBorreliose durch 1.AZ Impfung aktiviert - 3x Antibiotika von März bis November 21...seit mehr als 17 Monaten Post Vakzin Synd., Gelenk und Muskelschmerzen besser, Gewichtszunahme, Oberbauchschmerzen Leber nach pflanzl.Cholesterinsenker besser, Tinnitus 3 fach und Druck im Kopf bis heute, Ohrenschmerzen besser,Nervenschmerzen im Kopf mit Blitzen+Krachen besser (pflanzl.Blutverdünner seit 2,5 Monaten ) Gefühl von Inkontinenz besser, Halsschmerzen weg dafür mehr NNH Infekte die nicht aufhören,
Hautausschlag besser, Wortfindungsstörungen nur noch bei Stress, Brainfog und massive Fatigue besser -flammt sofort auf wenn ich das Pacingseit nicht einhalte, dafür jedoch bis heute Gefühlsstöhrungen und Taubheitsgefühl in den Zehen, Beinen Fingern und Unterarmen, seit 17 Monaten krank, LongCovid Reha steht an, musste mich wegen Beendigung des Krankengelds arbeitslos melden obwohl ich im Arbeitsverhältnis stehe, 7 von 14 AAK 's positiv ( im Juni 22 erst testen lassen)
Aktuellste Empfehlung vom Infektiologe : Psychotherapie und Antidepressiva ...Noch Fragen ?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 11/06/2022 4:55 pm
Mark und moonlight gefällt das
 790
(@790)
Neuling

Gestern wurde ich von Erlangen angerufen.
Einwilligungsbogen nicht unterschrieben, es scheint sich also noch etwas zu bewegen.

Der Herr am Telefon konnte mir leider auch nicht sehr viel mehr sagen als das er die Daten in den PC einträgt.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/07/2022 10:30 am
Admin gefällt das
(@vullvax)
Wertvolles Mitglied

@790 
eyeyey, ja hört sich so an als ob sich was bewegt, aber so leise ...
bei mir hat aus dem selben Grund schon vor einigen Monaten jemand angerufen.

Das muss man wohl so interpretieren, als ob sie immer noch niemanden haben, der hier das Zeugs durchgehend digitalisiert 😥 

1. Biontech Mitte Oktober 2021 (die schwersten Beschwerden in etwa chronologisch):
sofortige extreme Schmerzen im Impfarm, bis abends Taubheit des ganzen Armes war am nächsten Morgen weg, ab abends dann Stechend / Zwickende Schmerzen im Bauchbereich, Organprüfung über Blutbild und Ultraschall negativ; Kribbeln in den Gliedern; Zwicken entlang der Wirbelsäule; starke Schmerzen in Händen und Füßen; Bitzeln in Armen tlw. Gesicht; Schlafstörungen; Muskelzucken Brustmuskulatur und Gesicht; Einstechender Starker Kopfschmerz, Selbsteinweisung Krankenhaus, CT negativ; Andauernde Kopfschmerzen, Brainfog, Benommenheit, MRT negativ; Brennen in Gliedern, besonders Unterarme; Brennen in den Seiten v.a. rechts; Herzklopfen, schneller Puls v.a. beim Treppensteigen, EKG Ergebnis steht aus; starke allgemeine Schwäche, ewige Schlafphasen; Engegefühl in der Brust, gefühlt auch wie eine Speiseröhrenverengung, leicht erschwerte Atmung;

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/07/2022 1:31 pm
tina007 gefällt das
Seite 6 / 6
Teilen:

Hier geht es zum Chat.