Benachrichtigungen
Alles löschen

Wo Allergietest?

Seite 2 / 2
 
(@pinetree)
Wertvolles Mitglied

@mugg Allergien kann man sehr genau austesten beim Facharzt. Der Pricktest ist nur der Anfang, um erst Hinweise zu erhalten. Wenn nötig macht der Facharzt dann mit einer Blutabnahme einen genaueren Test, bei dem sich z.B. die Antikörper gegen das Allergen bestimmen lassen. Das alles auf Kosten der Krankenkasse. Heilpraktiker testen doch eher Unverträglichkeiten. Das mag für den einen oder anderen wichtig sein, ist aber ein Unterschied zu Allergien. Allergien lassen sich wie gesagt sehr klar nachweisen. Da braucht es keine teuren Bioresonanztests.

1. Biontech: Innerhalb von 20 Minuten, starke Schmerzen im Impfarm, pelzige Lippe, zittern, Herzrasen, Schwindel. Dann starke Müdigkeit, kein Spaziergang möglich, Schmerzen ganze linke Seite, weiter Herzrasen, Blutdruckabsacker, nicht belastbar, starke Muskelschmerzen, besonders in den Beinen, Ödeme an den Knöcheln. Nach der 2. Biontech weiter starke Müdigkeit, Konzentrationsprobleme, Brainfog. Besserung nach und nach und nach 4 Monaten wieder o.k.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 26/07/2022 7:55 am
Angelia gefällt das
Seite 2 / 2
Teilen: