Blutwäsche / Aphere...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Blutwäsche / Apherese / Immunadsorption

Seite 56 / 64
 
 Ludo
(@ludo)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@b-a-f-h ah ich verstehe. Man darf hier seine Meinung nicht äußern, ohne selbst direkt angegriffen zu werden. Danke für deinen Beitrag. Sehr konstruktiv. 

Ich habe im Januar jedenfalls meine Therapie.  Also ja, Good luck 4 me. 😉 

Männlich, 34, vorher sportlich. 2. Biontech am 30. Juli. Immernoch Kopfschmerzen, leichte Benommenheit und Nervenschmerzen in Stirn und Augen, oft krankheitsgefühl und frieren in der Nacht. Sport - undenkbar! -> CFS mit PEM

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/11/2022 9:39 pm
janiejane und b.a.f.h. gefällt das
(@janiejane)
Anfänger

@ludo Yes, good luck! Keep us informed!

I don't know wich one try betwenn help apharesis or IA... not easy when you're not doctor. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/11/2022 2:37 pm
b.a.f.h. gefällt das
 Ludo
(@ludo)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@janiejane I did 2 Inuspheresis and now I'm going for 5 IA in Cologne with the Miltenyi Filter. As almost all auto immune antibodies are positiv, I'm trying this way with the IA. 

Männlich, 34, vorher sportlich. 2. Biontech am 30. Juli. Immernoch Kopfschmerzen, leichte Benommenheit und Nervenschmerzen in Stirn und Augen, oft krankheitsgefühl und frieren in der Nacht. Sport - undenkbar! -> CFS mit PEM

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/11/2022 2:52 pm
b.a.f.h. und janiejane gefällt das
(@janiejane)
Anfänger

@ludo Indeed, this seems more appropriate in your case. I have an appointment too, in April officially but I called today to get information on the nature of my B1, B2, M2 antibodies and Dr.Al-Nakkash told me maybe in February. What are your symptoms if it's not too intrusive? I have mostly neuropathic problems (numbness, tingling, burning, etc... No part of the body is spared)
I hope your immuno-adsorption will go well!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/11/2022 4:48 pm
b.a.f.h. und Ludo gefällt das
(@flummi)
Vertrauenswürdiges Mitglied

Erst die IA um die Antikörper zu entfernen, dann die HELP um die eigentliche Ursache die Spikes herauszuwaschen (so gut es eben mit dem Heparin geht). Wenn man also keine AKKS hat, oder nicht meint dass es die Hauptverursacher sind, dann ist die HELP mMn die Apherese der 1. Wahl.

 

@ludo es gibt übrigens mehrere dieser Mikroskope in Deutschland nur leider keine in Arztpraxen aus dem Grund ist Jäger leider die einzige die es anbietet. Die anderen HELP Apherese Standorte biete es nicht an. D.h. man lässt sein Blut bei der Jäger für 500€ checken und geht mit dem Ergebnis zu einem der HELP Standorten. Die Jäger gibt auch eine Empfehlung ab ob eine HELP nötig ist oder nur Medikamente für die Hemmung der Blutgerinnung usw. Ein Scharlatan sieht anders aus. 😉

06/21: Biontech, 3 Tage später Schmerzen im Gesicht und Muskelzuckungen
09/21: Biontech, Nervenschmerzen im ganzen Körper, "Brennende" und kribbelnde Haut, Trigeminusreizung im Gesicht
Besserung brachte: Nattokinase, histaminarme Ernährung, Antihistamine

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/11/2022 9:14 am
BuGa, janiejane und Ludo gefällt das
 Ludo
(@ludo)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@flummi Alles klar. Vielen Dank für die Antwort.
Ist halt nur die Frage, wann man einen Termin zur Blutuntersuchung in Mühldorf bekommt und dann muss ich ja dort auch wieder hin. Zeit und Kosten, die man einfach nicht hat 🙁
Das Thema ist so nervtötend.

Männlich, 34, vorher sportlich. 2. Biontech am 30. Juli. Immernoch Kopfschmerzen, leichte Benommenheit und Nervenschmerzen in Stirn und Augen, oft krankheitsgefühl und frieren in der Nacht. Sport - undenkbar! -> CFS mit PEM

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/11/2022 9:24 am
(@amrum1994)
Vertrauenswürdiges Mitglied

Hallo@ludo

Wenn wir wieder einigermaßen Gesund sind sind wir alle Pleite 🙈viel Erfolg 🍀🍄lieben Gruß ☺️

EBV Reaktivierung, Candida Pilz Reaktivierung,leichten Schwindel Sauerstoff Sättigung nur bei 88-92 Bluthochdruck moderates Fartique Herzrasen Unruhe 10kg Gewichtsabnahme,Konzentrationsprobleme und Vergesslichkeit Wortfindungsstörung 2 AAK's positiv ß2 und ME

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/11/2022 11:40 am
janiejane und Ludo gefällt das
(@esther79)
Neuling

Hallo zusammen,

ich möchte Euch gern ein Update geben, was ich in den letzten 3 Wochen gemacht habe und wie es mir heute geht.

ich hab im „burn out center München“ sehr kurzfristig mit der Inuspherese starten können. Die Praxis (natürlich privat und somit alles selbst bezahlt 🙈) ist sehr zu empfehlen. 
ich wurde zuerst sehr gründlich untersucht, und es wurden 14 Ampullen an insgesamt 3 Labore (iMD Berlin, Biovis Diagnostik und Albis) geschickt. Ich kam dort an mit extremem brainfog, Schwindel, Bluthochdruck und hohem Puls. 
Obwohl die Ergebnisse der Labore noch nicht da waren, wollte ich starten: 1. INU am 17.11.

danach war ich 2 Tage extrem müde, die Blutwäsche selbst hat 2 Stunden gedauert und ist zwar kein Spaziergang, aber gut erträglich. Das Blut wurde 3x gefiltert.

An den 3 Tagen danach hatte ich immer noch sehr hohen Blutdruck und Puls und extreme innere Unruhe und Angstzustände, was mich natürlich etwas „enttäuscht“ hat, aber wahrscheinlich bin ich einfach auch sehr ungeduldig 😬

2. INU am 22.11.: Dauer 1,5 Stunden, 4x Durchgänge des Blutes durch den Filter. Das war deutlich anstrengender (Kreislauf) als beim ersten Mal, war aber auch ein Durchgang mehr in 30 min. weniger Zeit…

danach war ich 3 Tage extrem müde, aber irgendwie „wacher“, mein Kopf war deutlich „klarer“!

meine Freundin (Osteopathin und sehr konzentriert auf Post Covid und Post Vakzin) hat mich besucht und mir begleitend zur Blutwäsche eine pflanzliche „Begleitung“ zusammengestellt, mit der sie bei ihren Patienten bislang gute Erfahrungen sammeln konnte (Details weiter unten)

bei meinen Blutwerten kam raus, dass ich fast keine AAK habe, aber einen extrem hohen Entzündungswert („RENTAS“). Er sollte <30 sein, ist aber 151. diesen Wert hat natürlich vorher kein Standard-Arzt oder -Labor untersucht… der Wert sagt „eigentlich“ etwas über Entzündungen im Zahn-/Kieferbereich aus, es können aber einfach auch generelle Entzündungen in Gelenken etc. sein. Also „überall“, und so fühlt es sich ja bei mir auch schon sehr lang an…

Ich hab also offensichtlich einen oder auch viele Entzündungen im Körper, die mein Immunsystem komplett auf Trab halten.

dies führt laut meiner Bekannten dazu, dass melne komplette Energie in die Bekämpfung dieser Entzündungen fließt und quasi null Energie für meinen Darm  „übrig bleibt“. Der kann also seine Funktion gar nicht mehr richtig erfüllen und alles ist aus den Fugen geraten.

Das passt auch zu den Blutergebnissen, die sagen, dass meine Mitochondrienleistung (also Zell—Energie) katastrophal ist. 

Mir wurde nun folgendes empfohlen (ich schreib euch einfach mal die Namen der Produkte, wie ich sie bestellt hab dahinter):

extrem hoch dosiertes Omega3 (Ome Gold, lifeplus)

Aloe Vera Caps (lifeplus)

Micro Mins (lifeplus)

proanethnols (lifeplus)

Lachesis C30 (Apotheke)

alles in allem gehts drum, Entzündungen zu reduzieren, die Zellen zu stärken, dass sie wieder selbst kämpfen können, Nerven unterstützen etc. In 3-4 Wochen werden wir dann den „Darm in Angriff nehmen“. Jetzt muss erst mal „Ruhe reinkommen“.

Ich traue dem Frieden noch nicht, aber ich kann euch berichten, dass ich nun seit 5 Tagen die ganzen Sachen einnehme und nun 8 Tage nach der 2. INU bin und es geht mir seit 3 Tagen wahnsinnig gut!!!! 🤩🤩🤩

Keine Ahnung, ob das die INUS waren, oder die Kombi aus INU und NEM, ob es die Psyche ist oder einfach das Gesamtpaket. Keine Ahnung, aber ich freu mich so sehr, dass ich gestern Nachmittag einfach in Tränen ausgebrochen bin vor Glück!

Ich bin kraftmäßig sicher noch nicht bei 100%, aber es fühlt sich an wie 80%. Wie gesagt, ich traue dem Frieden noch nicht, aber ich hab jetzt schon seit 2 Tagen NULL Symptome mehr! Und das hatte ich 17 Monate lang NIE!

Mein Plan ist nun, die NEMs weiter zu nehmen und im Januar ein Kontrollbild bei den 3 Laboren zu machen.

eine 3. INU plane ich aktuell nicht, ist halt wirklich sehr teuer. Wäre es günstig oder umsonst, würde ich auf jeden Fall nochmal 1 oder 2 machen. Das Gefühl, dass da echt Dreck rausgewaschen wird, ist schon irgendwie gut. 😉😬

ich glaube auch, dass für mich die Inuspherese die richtige Art der Blutwäsche war.

vielleicht sind es ja doch bei einigen gar nicht die AAKs sondern auch Entzündungen, die permanent an völlig unterschiedlichen Stellen auftreten und uns jegliche Energie einfach „absaugen“?

ich hoffe so sehr, dass es weiter bergauf geht, hab aber wirklich aktuell ein sehr gutes Gefühl und total viel Energie!

vielleicht macht das dem ein oder anderen ja auch ein bisschen Hoffnung!! Ich kann nur empfehlen, als erstes das Blut wirklich gut untersuchen zu lassen. Schlimm, dass ein normales Blutbild das alles nicht abbildet. Kann gar nicht zählen, wie viele solcher Blutbilder ich im letzten Jahr habe machen lassen…🙈

liebe Grüße,

esther 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/11/2022 10:30 pm
Marcel, Andreas Andreas, mannifrw und 1 weiteren Personen gefällt das
(@esther79)
Neuling

Hab noch vergessen zu erwähnen, dass Aminosäuren eine große Rolle spielen.

nehme ich also auch grad ein…

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/11/2022 10:33 pm
tina007 gefällt das
(@mannifrw)
Ehrenhaftes Mitglied

@esther79 

Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht.

Im Gegensatz zu den ganzen anderen wissenschaftlichen Berichten was es alles im Körper ggf. anstellt, macht das mal wieder Hoffnung.

Es freut mich von ganzen Herzen , wenn es bei Betroffen wieder aufwärts und Hoffnung zur Besserung oder Genesung gibt.

Bitte Berichte uns wieder, wie es dir in 3-4 Wochen geht.

Das mit den Entzündung nehme ich jetzt auch in meinem Fokus, da ich auch immer wieder an unterschiedlichen Stellen 

so Entzündungsgefühle  habe.

Wars du davor mal auch bei einem  Rheumatologen oder einem anderen Arzt der Entzündungswerte im Blut gecheckt hat?

 

Wünsche Dir noch alles Beste 

mannifrw

 

  

Nach 3. Impfung mit Moderna im Dez.2021(1+2 BioNTech): - starke Erschöpfung und Schwäche/Taubheit in den Armen und Händen. Kribbeln und Kältegefühl in den Beinen und Füßen. starke Müdigkeit, starke Schlafstörungen- Schmerzen im Rückenbereich (zuerst nicht oder sehr leicht), ab und zu Schmerzen am Brustmuskel und Oberarm (links),zeitweise erhöhter Blutdruck, unruhiger und nicht stabiler Puls. Die Symptome schwankten in der ganzen Zeit in der Stärke und traten auch nicht immer gleichzeitig auf.
Seit März 2022 gehts aufwärts, jedoch immer wieder mit Rückschlägen. Momentan: Noch öfters stärkere Erschöpfung und Müdigkeit sowie Rückenschmerzen. Alle anderen Beschwerden sind weitgehendst weg oder gering.
Derzeit keine so richtige Behandlung durch Ärzte bzw. noch nicht den richtigen gefunden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 01/12/2022 6:25 pm
(@biontechopfer85)
Anfänger

@esther79 Halle Esther, vielen Dank für den ausführlichen Bericht und es freut mich sehr, dass es dir besser geht. Waren außer dem RANTES Wert und dem Mitochondrien Wert sonst noch Werte auffällig?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 01/12/2022 9:46 pm
(@esther79)
Neuling

@biontechopfer85 

hi,

Einige Werte bei den Zytokinen waren nicht perfekt, aber der Arzt hat sich wirklich auf den Rantes und die Mitochondrien konzentriert. Er hat noch die Blutgefäße checken lassen, aber da war wohl nix auffälliges dabei.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich auch nicht alles zu 100% verstehe 🙈

ruf doch bei Interesse mal im Born out Center München an und frag, welche Werte sinnvollerweise getestet werden sollten. Die sind dort echt fit im Thema „Post covid /Post Vakzin“.

Viele Grüße und alles Gute für Dich,

Esther 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 01/12/2022 10:29 pm
(@esther79)
Neuling

@mannifrw 

ich glaube, der Rheumatologe ist so ungefähr der einzige Facharzt, bei dem ich in den letzten 1,5 Jahren nicht war… ich hatte es zwar immer wieder vor, aber da bei mir die Symptome immer wieder gewechselt haben, war ich eigentlich häufiger beim Kardiologen, beim Neurologen und bei meinem Hausarzt.

Ich kann gar nicht zählen, wie viele Blutbilder ich im letzten Jahr gemacht hab. Aber das waren eben leider immer diese Standard BlutBilder. Da kam nie etwas raus… Das interessante ist, dass ich dabei immer ein komisches Bauchgefühl hatte, und wusste, dass das eigentlich nicht sein kann…

sollte das Thema mit den NEMs für dich interessant werden, schicke ich dir gerne per persönlicher Nachricht mal eine genaue Übersicht von meinem Plan mit Dosierungsempfehlungen.

Ich wünsche dir, dass du ebenfalls einen Ansatz findest, der Dir Hoffnung macht. 
Und natürlich hoffe ich, dass bei mir nicht der große Crash und die große Enttäuschung eintreten 🙈

viele Grüße und ganz viel Kraft,

esther 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 01/12/2022 10:38 pm
(@waikiki_vibes)
Neuling

@esther79 

Hallo Esther,

ich wollte kurz auf deinen Post anworten, weil ich auch in München beim Burn-Out Institut war und meine Werte hab checken lassen. Mein "normales" Blutbild zeigt auch keine Auffälligkeiten, allerdings waren folgende Werte bei mir nicht ok:

- IFG-n (TH1) Immunsystem massiv erniedrigt

- RANTES erhöht

- ß1 erhöht

- ß2 erhöht

Eine Blutwäsche wurde noch nicht angeraten, ich soll noch einmal zum Check-up in 4 Monaten kommen.

Sag gerne mal Bescheid, wie es dir in den nächsten Wochen geht 🙂

Ganz liebe Grüße,

Caro

9 Wochen nach der zweiten Biontech Impfung: Nov21 Kribbeln in Händen und Füßen über mehrere Monate, Krankenhaus Dez21: ohne Befund, März 22: Ausbreitung Parästhesien im ganzen Körper bis in den Kopf, April-Juni22 sehr gute Phase, dachte es sei überstanden, ab Juni22 wieder Kribbeln & Stechen diffus im ganzen Körper, Trigemusreizung rechts und links, Sensilbilitätsstörung Knie und Hände. Vermute eine SFN, aber noch keine gesicherte Diagnose.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 02/12/2022 10:16 am
(@gabriele)
Aufstrebendes Mitglied

@waikiki_vibes @esther79

Hallo Ihr Beiden, kurze Frage: Wart ihr in der Praxis in der Albert-Roßhaupter Strasse? 

 

Nach 1. Impfung Mai 2021: Muskelvibrationen und Muskelzuckungen.
Nach 2. Impfung Juni 2021: Muskelvibrationen und Muskelzuckungen. Bauchschmerzen, Kurzatmigkeit
Nach 3. Impfung Dezember 2021: Bluthochdruck und Herzrasen, Kopfweh, Schwindel, Engegefühl in der Brust, Muskelvibrationen im ganzen Körper, Muskelzuckungen, Nervenschmerzen, Bauch- und Rückenschmerzen, Ziehen in den Füßen und Beinen, Tinnitus (links).
Neu dazugekommen seit Juli 2022: Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen
Neu dazugekommen September 2022: Rauschen im rechten Ohr gemäß Takt des eigenen Puls'.
September 2022: Symptome zunehmend, Abstände der Schübe werden immer geringer, Schübe immer länger.
Impfstoff: Biontech

AntwortZitat
Veröffentlicht : 02/12/2022 10:30 am
Seite 56 / 64
Teilen: