Blutwäsche / Aphere...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Blutwäsche / Apherese / Immunadsorption

Seite 44 / 49
 
 BuGa
(@buga)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Veröffentlicht von: @alex2484

Laut der auf Infektionskrankheiten spezialisierten US-amerikanischen Organisation Infectious Diseases Society of America verbleibt das Spike-Protein zudem nur so lange im Körper wie andere Proteine, die der Körper selbst herstellt: schätzungsweise einige Wochen.

Hier frage ich mich wieder, was löst dann die monatelangen Symtome, bei mir neurologische, aus?!

Seit Dezember 2021-
Nacken/ Schulter verspannt u. hart
Kribbeln, Brennen, Steifigkeit in den Händen
Reissen, Kältegefühl u.a. Glühen am ganzen Körper/ unter der Haut
Missempfindungen in Füssen und Bein seit 1/4 J wie Sand im Schuh
Zehen verkrampfen bei bestimmten Bewegungen
Schwäche beim Laufenvorher mindestens 10.000 Schritte tgl jetzt 2000 dann danach ein Tag ohne Kraft.
Morgens beim Aufstehen Zucken im li. Oberschenkel, Gefühl von zu eng sitzender Kleidung an den Beinen, um die Gelenke/Knie und Missemfindung unter der Haut
Sogar das Duschen ist nicht entspannend sondern anstrengend
Mit Kortison keine Verschlimmerung mehr. Ich hoffe, dass es sich der Körper wieder. regeneriert.
Ich habe die Symptome erst garnicht mit der nun dritten Impfung im November 21 in Verbindung gebracht. Der diffuse Verlauf machte mich stutzig. Durch Berichte, Recherche und letztendlich Blutuntersuchung durch Dr.. Freisleben, sieht es nach einer Autoimmunreaktion auf die Boosterimpfung BioNTech aus.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/08/2022 11:54 am
 Alex
(@alex2484)
Anfänger

@buga Autoantikörper?!

01.06.21 Biontech
26.06.21 Biontech
13.12.21 Moderna
nach der ersten Impfung hatte ich zuerst nur etwas Ausschlag am Bein.
14 Tage später dann wie eine Muskelschwäche in den Armen, im weiteren Verlauf kamen Muskelzuckungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen,Angst, Kribbeln in Arm und Beinen.
Mittlerweile (4Monate nach der letzten Moderna Impfung) Krämpfe in den Zehen, Nackenschmerzen, Schwindel und immer diese Unsicherheit ob das nie wieder besser wird oder sich evtl. noch verschlechtert 🙁
positiv alpha1 AAK

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/08/2022 12:02 pm
(@robinmetz)
Ehrenhaftes Mitglied

@buga Die Frage ist ja, ob das wirklich stimmt, dass es nur einige Wochen im Körper bleibt. Das bezweifle ich. Zudem ist das Spikeprotein ja ein Nervengift. Kann in den Wochen, wenn es dann so ist, sicher massiven Schaden anrichten. 

1. Biondreck: 27.8
Aktuell noch: Rückenschmerzen, Parästhesien, Muskelschmerzen, Sehstörungen, Benommenheit/Brainfog

AntwortZitat
Veröffentlicht : 10/08/2022 12:05 pm
Erdmännchen gefällt das
(@b-a-f-h)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Veröffentlicht von: @luka-maleen

[...] Ich hatte eine Immunadsorption mit TheraSorb - Ig Omni 5 Filtern und hab's in der Dialyse-Klinik am Heidering in Hannover machen lassen. Es gibt dort auch Patienten die die H.E.L.P.-Apharese und ähnliches machen lassen, mir wurde allerdings die IA unter meinen Umständen vom Arzt empfohlen [...]

@luka-maleen

Danke für deinen Bericht. Welche Umstände/Symptome/(Blut-)Kennwerte waren für den Arzt ausschlaggebend, dass in deinem Fall eine Immunadsorption empfohlen und durchgeführt wurde?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/08/2022 4:31 pm
(@b-a-f-h)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Veröffentlicht von: @alex2484

@b-a-f-h 

du entscheidest was du willst. du kaufst quasi die Dienstleistung (IA) bei den ein und wirst dann dementsprechend behandelt. Für mich war das ganz simpel. 

ich mache einen AAK Test und wenn positiv mach ich eine IA. Fertig! [...]

Grundsätzlich muss es am Ende jeder selbst entscheiden ob man es macht oder nicht. [...]

@alex2484 Danke für deine Antwort. Ich verstehe, dass man die Immunadsorption/Behandlung als Dienstleistung kauft, wenn der AAK-Test positiv ist, und auch, dass die finale Entscheidung bei jedem einzelnen Patienten liegt.

Für mich wäre es jedoch befremdlich, wenn ein Arzt die Behandlung ohne schriftliche Aufklärung, Risikoabschätzung und Abwägung von Indikationen und Kontraindikationen durchführt.
Ich hätte zumindest erwartet, dass der Behandler sagt, aufgrund der Indikationen A, B und C befürwortet er die Behandlungsmethode 1 und es besteht aufgrund von X, Y und Z die Risiken für U, V und W. Die Behandlungsmethode 2 ist kontraindiziert aufgrund von D, E und F. Die Behandlungsmethode 3 hat ein größeres Risiko und sollte erst nach einem Nicht-Ansprechen von Behandlungsmethode 1 in Erwägung gezogen werden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 12/08/2022 5:09 pm
 Alex
(@alex2484)
Anfänger

@b-a-f-h also du wirst natürlich vor Beginn der Behandlung aufgeklärt. Aber Empfehlungen wirst du momentan kaum bekommen. Die Ursache ist ja immer noch nicht ganz klar. 

Für mich gilt folgendes:

Wer heilt hat recht!

Und da es viele positive Berichte gibt und ich auch mittlerweile viele davon persönlich kennenlernt habe, bin ich guter Dinge bei der IA. 

01.06.21 Biontech
26.06.21 Biontech
13.12.21 Moderna
nach der ersten Impfung hatte ich zuerst nur etwas Ausschlag am Bein.
14 Tage später dann wie eine Muskelschwäche in den Armen, im weiteren Verlauf kamen Muskelzuckungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen,Angst, Kribbeln in Arm und Beinen.
Mittlerweile (4Monate nach der letzten Moderna Impfung) Krämpfe in den Zehen, Nackenschmerzen, Schwindel und immer diese Unsicherheit ob das nie wieder besser wird oder sich evtl. noch verschlechtert 🙁
positiv alpha1 AAK

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/08/2022 10:53 am
Flummi und b.a.f.h. gefällt das
(@0vbb)
Neuling

Ist hier noch jemand in dieser Whatsapp Gruppe für positive AAK / IA? Gerne PN. 

 

Vor der IA braucht man ja erstmal jemanden der das macht, und hier in Franken gibt's nicht viele Orte :/

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/08/2022 2:23 pm
b.a.f.h. gefällt das
(@b-a-f-h)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Veröffentlicht von: @0vbb

[...] hier in Franken gibt's nicht viele Orte

Franken ist mit Bad Salzungen im Norden, Weißenburg im Süden, Aschaffenburg im Westen und Wunsiedel im Osten kein kleines Gebiet. Wo genau in Franken soll's denn sein?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 13/08/2022 11:06 pm
gefällt das
(@0vbb)
Neuling

@b-a-f-h

Sorry stimmt 😅

Nürnberger Raum. Da gibt's glaube ich nur UK Erlangen oder Klinikum Nord. 

Überlege mir da nachzufragen, aber glaube kaum dass die das "einfach so" für Selbstzahler machen. Außer man hätte schon Kontakt über disCover/Recover schätze ich. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/08/2022 12:19 am
b.a.f.h. gefällt das
(@b-a-f-h)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Veröffentlicht von: @0vbb

[...] Nürnberger Raum. Da gibt's glaube ich nur UK Erlangen oder Klinikum Nord. [...]

@0vbb

Klinikum Nürnberg Süd, Klinik für Innere Medizin 4, Schwerpunkt Nephrologie und Hypertensiologie

Ich kann dir nicht sagen, ob sie Selbstzahler behandeln. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass die Chancen gut sind, wenn ein Nachweis über erhöhte Autoantikörper vorliegt. Wurdest du diesbezüglich in einer Long-Covid-Ambulanz untersucht?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 14/08/2022 8:24 pm
(@bernstern)
Neuling

@lena Danke für deine Antwort. Das ist dann ja wohl zu weit weg von hier. Lebe in der Nähe Zürich.

Meine POST-COVID Symptome sind Schwindel, Sehstörungen, Erschöpfung, Perikarderguss wurde diagnostiziert, mein Urin ist nicht mehr gelb (auch bei wenig trinken), unzählige neue cherry angiome, kardiovaskuläre Probleme (hoher Puls, starke Blutdruckschwankungen), Muskelschwäche, Gelenk- und Muskelschmerzen, einfach die ganze Palette. 

Liege die meiste Zeit im Bett. 

Würde wie wir alle ALLES tun, um wieder gesund zu werden. 

LG

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/08/2022 7:34 pm
(@andreasisa)
Aufstrebendes Mitglied

@bernstern 

Hi, Darf ich fragen wie dein Urin aussieht? Bei mir ist der auch sehr hell.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/08/2022 7:58 pm
(@bernstern)
Neuling

@andreasisa wässrig hell auch wenn ich wenig bzw. gar nichts trinke (z.B. über Nacht). Ich weiss wie das früher (normal) war. Leider wollte meine Ärztin bis heute nicht meine Nierenwerte prüfen /Kreatinin, Harnstoff, GFR, Cystatin C. Stichwort psychosomatisch... Habe Sorge um meine Nieren. 

Wie gesagt vor meiner Erkrankung war ich 100% gesund. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/08/2022 8:17 pm
b.a.f.h. gefällt das
(@b-a-f-h)
Vertrauenswürdiges Mitglied
Veröffentlicht von: @bernstern

@andreasisa wässrig hell auch wenn ich wenig bzw. gar nichts trinke (z.B. über Nacht). Ich weiss wie das früher (normal) war. Leider wollte meine Ärztin bis heute nicht meine Nierenwerte prüfen /Kreatinin, Harnstoff, GFR, Cystatin C. Stichwort psychosomatisch... Habe Sorge um meine Nieren. [...]

@bernstern
Bildet sich bei Dir auch Schaum auf dem Urin oder ist dieser trüb? Falls ja, dann würde ich umgehend zu einem Nephrologen gehen oder im nächsten Krankenhaus in der Notambulanz vorbeischauen. Ein Arzt oder eine Ärztin, die keine Nierenwerte labortechnisch abklärt und/oder keine Überweisung an einen Nephrologen/-in ausstellt, sollte sich zu überlegen, ob er/sie den richtigen Job gewählt hat.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/08/2022 9:37 pm
(@andreasisa)
Aufstrebendes Mitglied

@bernstern 

Ich habe alles vom Arzt Testen lassen, war alles in Ordnung ist normal.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/08/2022 9:56 pm
gefällt das
Seite 44 / 49
Teilen: