Autoantikörper best...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Autoantikörper bestimmen - Labor

Seite 6 / 24
(@robinmetz)
Ehrenhaftes Mitglied
(@tugboat)
Aufstrebendes Mitglied

@ludo Hi,

also ich habe mitbekommen, dass die Uniklinik Erlangen bei Long Covid Patienten mit GPCR AAK die Immunadsorption erproben und dann einsetzten will. Zumindest solange bis BC007 eine echte Option ist. Sie halten dort also die Entfernung der AAK für zielführend.Prof. Mardin hat ja in diesem Vortrag gesagt, dass Long Covid auch durch Impfung entstehen kann....und sich dann dort eben diese AAK zeigen. Also denke ich, dass wir langfristig auch (hoffentlich endlich) als Long Covid Erkrankte anerkannt werden.

Mann kann die Immunadsorption auch privat in Kliniken/Zentren machen. Problem ist dass sie halt 15.000€ kostet. Mein Antrag bei der KK läuft. Und ich würde allen das selbe empfehlen. Zumindest den Antrag stellen.

Ich hoffe man findet bald noch mehr zur Ursache raus. Also wieso die AAK entstehen. Und vielleicht ja auch ob sie von alleine wieder verschwinden sobald der Körper sich beruhigt hat...oder sobald eine noch andere Ursache beseitigt ist?? Weiß man ja alles noch nicht.

Ist scheisse so mitten in der Forschung zu sein als Patient...

LG

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 22/01/2022 4:07 pm
Robinmetz gefällt das
(@deleted_user)
Treuer Freund

@robinmetz Hatte es die Tage schon gelesen. Das trifft genau die Aussagen beider Labore (BC, CT). Aktuell vertrauen die meisten Institute dem Test von BC, z.B auch das MPI. Alle Betroffenen müssen ihre aktuelle Lage einfach akzeptieren, solange bis Therapiemöglichkeiten anerkannt werden (bc007, Immunadsorption)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/01/2022 4:11 pm
Robinmetz gefällt das
 Ludo
(@ludo)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@tugboat hi und vielen Dank für deinen Beitrag. Das mit dem Fresenius ist leichter gesagt, als getan.

Wie sieht es mit der Inuspherese aus bzw. Plasmapherese? Manche schrieben hier im Forum es half (teilweise). Das sollte an sich auch helfen und eine Behandlung liegt bei ca. 2500 EUR. Ich würde zumindest mit meiner Krankenkasse (privat) mal sprechen ob sie das zahlen oder zumindest was zusteuern. 

Ich habe nur jetzt einfach genug. Ich baller mir alle möglichen Nahrungsergänzungsmittel ohne, dass sie das Problem lösen. Zeit scheint auch nicht wirklich zu helfen, ist immerhin ein halbes Jahr seit Impfung her. Ich will einfach mal aktiv werden...es kann ja nicht sein, dass wir jetzt noch 5 Jahre damit kämpfen müssen, bis BC007 rauskommt und am Ende hat dieses wiederum andere Nebenwirkungen :-/

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/01/2022 2:34 pm
 King
(@king)
Wertvolles Mitglied

@robinmetz ich glaube hier im Forun hat noch jemand bei Erde und Berlin Cures gemessen. Da waren die AAK in beiden Laboren nachgewiesen.

Die 2 Labore sind sogar fast im gleichen Gebäude. Hat Frau Bimmler mal erwähnt

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/01/2022 3:28 pm
(@flowerpower)
Aufstrebendes Mitglied

Hallo zusammen, ich wollte morgen meine Blutprobe bei E.R.D.E einschicken. Welche Adresse habt ihr genommen? Das was bei Anlieferort steht mit Büro, Gebäude u.s.w?

Danke und liebe Grüße 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/01/2022 4:05 pm
(@moonlight)
Wertvolles Mitglied

Nachdem nicht alles ins DHL online Adressformular passte, habe ich so adressiert:

E.R.D.E.-AAK-Diagnostik GmbH
Haus 55 (OCVH), 4. Etage
Robert-Rössle-Str. 10
13125 Berlin

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/01/2022 4:12 pm
(@flowerpower)
Aufstrebendes Mitglied

@moonlight super vielen Dank für die Antwort. Waren vielen Autoantikörper bei dir positiv und was hast du dagegen gemacht?

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/01/2022 4:22 pm
(@marion75)
Experte

@ludo mein Arzt meinte ich solle mit 1 1/2 Jahren rechnen. Er hatte einen ähnlichen Fall mit Schweinegrippe Impfung oder FSME. Weiss nicht mehr genau

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/01/2022 4:55 pm
(@moonlight)
Wertvolles Mitglied

@flowerpower 4 der 7 getesteten waren positiv. Ich habe das Ergebnis auch erst diese Woche bekommen und werde nun erst mal weiter schauen. Apherese ist ja nicht gerade ein Schnäppchen 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/01/2022 7:09 pm
(@deleted_user)
Treuer Freund

@marion75 meinst du bzw. dein Arzt mit den 1 1/2 Jahren die Dauer, bis es zur Zulassung von bc007 kommen könnte oder dass sich die Symptome bis dahin selbstständig verflüchtigt haben?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/01/2022 5:27 pm
(@marion75)
Experte

@monopoli das sich die Symptome bis dahin hoffentlich verflüchtigt haben. Er hatte das wie gesagt mal bei einer anderen Impfung, das hat dann so lange gedauert. Die Symptome waren ähnlich

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/01/2022 5:44 pm
(@flowerpower)
Aufstrebendes Mitglied

Hallo zusammen,

Kann mir jemand sagen wie lange es bei E.R.D.E dauert bis man seine Ergebnisse bekommt? Kann es kaum noch abwarten. Will, dass mir endlich geholfen wird 😊 

Kennt jemand eine gute Klinik in NRW die sich mir Autoantikörper auskennt?

 

Danke und liebe Grüße  🤗 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 27/01/2022 5:51 pm
(@fliederblueht)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@flowerpower Hey, bei mir hat es Anfang Januar 5 Tage von der Einlieferung der Probe bis zum Befund in meinem Briefkasten gedauert. Ich dachte auch, dass mit dem Befund mir endlich geholfen wird. Das war ein Trugschluss. Nur sehr wenige Ärztinnen und Ärzte scheinen sich damit auszukennen. Mein Hausarzt hielt mich noch mehr für Plemmplemm, als ich mit dem Befund kam - auch wenn er mir das Blut abgenommen hatte. Ich wünsche Dir, dass Deine Erwartungen erfüllt werden.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/01/2022 10:30 am
(@flowerpower)
Aufstrebendes Mitglied

@fliederblueht das ist ja eine Sauerei. Ich mach das Theater nicht mehr mit. Die sollen mich dann an eine Uni überweisen, wenn die keine Ahnung haben 🤬 

Darf ich fragen welche Antikörper bei dir positiv waren? Vielleicht kriege ich ja heute meinen Befund 😊 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/01/2022 10:33 am
Seite 6 / 24
Teilen:
  • Hier findet ihr einen Live-Chat für Betroffene.
  • Der Zugang zum Chat ist nur möglich, wenn ihr im Forum registriert und angemeldet seid. Gäste können dem Chat nicht beitreten oder den Inhalt einsehen.
  • Der Sinn des Chats liegt darin, dass sich Betroffene unkompliziert und live in besonderen Situationen austauschen und beistehen können.
  • Es gelten die allgemeinen Forenregeln.
  • Nachrichten bleiben für 24h bestehen und löschen sich dann selbst.
  • Wenn du dein Profilbild auch im Chat ergänzen möchtest, musst du es HIER erneut festlegen. Das ist technisch leider nicht anders möglich.
  • Feedback oder Probleme gerne melden bei: webmaster@nebenwirkungen-covid-impfung.org
PVS-Chat
Lade den Chat...