Autoantikörper best...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Autoantikörper bestimmen - Labor

Seite 2 / 26
 
(@robinmetz)
Ehrenhaftes Mitglied

@coco 

Wahrscheinlich schon, aber wird noch lange dauern. Eine Notfallzulassung gibt es da bestimmt nicht. Mit long covid haben sie es nicht so eilig, springt auch nicht so viel Geld raus. 

1. Biondreck: 27.8
Aktuell noch: Rückenschmerzen, Parästhesien, Muskelschmerzen, Sehstörungen, Benommenheit/Brainfog

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/11/2021 7:58 pm
 Coco
(@coco)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@Tina007 @Robinmetz

Danke für eure Antworten! Ich hoffe, dass es nicht mehr all zu lange dauert.

Beschwerden seit mai 2021.
Atembeschwerden, brennende Augen und Haut, Taubheitsgefühle, Brain fog, Schwindel, Tinnitus gehabt, zum größten Teil nach mehreren Monaten verschwunden.
Bis heute anhaltende Parästhesien am ganzen Körper sowie Muskelzuckungen, ein pulsierendes/vibrierendes Geühl (immer) und gelegentlich Schwindel.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 15/11/2021 8:23 pm
(@slucks)
Wertvolles Mitglied

@aron 

Ok danke,  komme aus ne ganz anderen Ecke, aber was ist schon Entfernung wenn es um die Gesundheit geht.

Lg.

15.08 1. Biontech Impfung, seit 18.08
Schwindel, Benommenheit, Schwäche in Beinen und Arme, Erschöpfun, zucken in den Händen, Kopfschmerzen, Fatigue , MRT Kopf wurden Läsionen entdeckt, Lumbalpunktion erhöte Eiweiß und Oligoklunale Banden Positiv, alles ohne Besserung, und am 30.11 Termin beim Anwalt wegen Schadensersatzklage.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/11/2021 12:38 pm
(@moonlight)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@aron Ich wäre auch an der Info bzgl. des Arztes interessiert (wohne in Augsburg)

LG

2. Biontech Ende Mai; noch vorhandene Symptome: PEM und Erschöpfung, Wortfindungsstörungen, Brainfog
AAK: M2, α1, AT1/ACE2, ET

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/11/2021 1:27 pm
(@triangel)
Vertrauenswürdiges Mitglied

Ich hab letzte Woche mein Blut zum IMD Berlin geschickt zur Autoantikörperbestimmung.

Hat jemand Erfahrungsberichte wie lange das bei denen dauert?

Kommen dann die Ergebnisse und die Rechnung zu einem nach Hause?

 

Die Arzthelferinnen haben sich geweigert einen Arztstempel auf die Blutuntersuchung zu machen, weil ich die ja selbst bezahlen muss. Musste alles per Hand ausfüllen und hoffe, dass das jetzt so geklappt hat.

Immerhin haben die einen kostenlosen Transportdienst beim IMD.

09.07. 1 Biontech-Impfung
Seit dem Beschwerden mit: Kopfschmerzen, Schwindel, Sehprobleme, Augenschmerzen, Atemprobleme, Brustdruck / Herzrasen, Gelenkschmerzen (Hände, Knie, Schulter), teilweise Bauchraum-Probleme (Leber, Magen, Darm, Niere)
Seit Januar 2022 Besserung (vermutlich durch Antihistaminika, Vitamin C und Quercetin)
Aktuell noch: Sehprobleme / Besoffenen-Schwindel, Gelenkschmerzen
Diagnosen: Stauungspapille, sIgA (Stuhl) 3 Fach erhöht, 4-fach-erhöhte Leukotrienwerte --> Verdacht auf Mastzellaktivierung
Keine AAK (Stand Nov. 2021)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 16/11/2021 2:47 pm
(@triangel)
Vertrauenswürdiges Mitglied

Meine Autoantikörper kamen heute ... beim IMD in Berlin dauert es also ungefähr 1 Woche.

 

Meine Autoimmundiagnostik (AAK von ME/CFS) ist negativ. Mich bringen die Autoantikörper also anscheinend nicht weiter. Ich hatte gehofft BC007 wäre auch meine Lösung. Örks 

Das Labor kann ich empfehlen. Es gibt genaue Zahlen und hat deutschlandweit einen kostenlosen Transportservice.

 

09.07. 1 Biontech-Impfung
Seit dem Beschwerden mit: Kopfschmerzen, Schwindel, Sehprobleme, Augenschmerzen, Atemprobleme, Brustdruck / Herzrasen, Gelenkschmerzen (Hände, Knie, Schulter), teilweise Bauchraum-Probleme (Leber, Magen, Darm, Niere)
Seit Januar 2022 Besserung (vermutlich durch Antihistaminika, Vitamin C und Quercetin)
Aktuell noch: Sehprobleme / Besoffenen-Schwindel, Gelenkschmerzen
Diagnosen: Stauungspapille, sIgA (Stuhl) 3 Fach erhöht, 4-fach-erhöhte Leukotrienwerte --> Verdacht auf Mastzellaktivierung
Keine AAK (Stand Nov. 2021)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/11/2021 11:28 am
(@slucks)
Wertvolles Mitglied

@triangel 

Super , ich muss morgen früh Blut abgeben ,und das geht auch nach IMD Berlin, ich lass mich auch auf CFS/ME aak testen,

1 frage hast du den seht starke Erschöpfungs Symptome,  ich komm teilweise garnicht hoch und meine Arme und Beine haben 0 Kraft, ich hoffe so sehr das ich keine aak habe .

Lg.

15.08 1. Biontech Impfung, seit 18.08
Schwindel, Benommenheit, Schwäche in Beinen und Arme, Erschöpfun, zucken in den Händen, Kopfschmerzen, Fatigue , MRT Kopf wurden Läsionen entdeckt, Lumbalpunktion erhöte Eiweiß und Oligoklunale Banden Positiv, alles ohne Besserung, und am 30.11 Termin beim Anwalt wegen Schadensersatzklage.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/11/2021 11:43 am
(@triangel)
Vertrauenswürdiges Mitglied

@slucks 

Erschöpfung ist bei mir zweitrangig - hab ich auch, wenn ich zu viel mache. Da hab ich eher noch Konzentrationsprobleme: ich kann z:bsp.. keine langen oder schwer verständlichen Texte lesen. Oder an der Arbeit auch nur Dinge machen, die ich kann. Wenn ich mich irgendwo reindenken muss, fällt es mir extrem schwer.

Ich hab mehr Probleme, wenn ich mich bewege (Spaziergänge, Hausarbeit usw) ... dann krieg ich Atemprobleme, Kopfschmerzen, Augenschmerzen, Schwindel ... dann hilft nur noch Ruhe auf dem Sofa. 

Und ich bin extrem Licht- und Geräuschempfindlich und hab Gelenkschmerzen.

 

09.07. 1 Biontech-Impfung
Seit dem Beschwerden mit: Kopfschmerzen, Schwindel, Sehprobleme, Augenschmerzen, Atemprobleme, Brustdruck / Herzrasen, Gelenkschmerzen (Hände, Knie, Schulter), teilweise Bauchraum-Probleme (Leber, Magen, Darm, Niere)
Seit Januar 2022 Besserung (vermutlich durch Antihistaminika, Vitamin C und Quercetin)
Aktuell noch: Sehprobleme / Besoffenen-Schwindel, Gelenkschmerzen
Diagnosen: Stauungspapille, sIgA (Stuhl) 3 Fach erhöht, 4-fach-erhöhte Leukotrienwerte --> Verdacht auf Mastzellaktivierung
Keine AAK (Stand Nov. 2021)

AntwortZitat
Veröffentlicht : 17/11/2021 11:51 am
(@reinreinolds)

@aron Hey, wow da hast du echt einen guten Arzt erwischt?

Hast du schon ein Ergebnis oder hat der Arzt schon neue Erkenntnisse?

Vielen Dank

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/11/2021 9:24 pm
 Aron
(@aron)
Anfänger

@reinreinolds 

Leider noch nicht.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 23/11/2021 9:50 pm
ReinReinolds gefällt das
(@ellen)
Anfänger

Hallo, könnte jemand von euch ganz kurz erklären oder einen Link zeigen, wie das mit den Laboren funktioniert? Habe auf die Seite von Berlin Cures geschaut. Da muss man zentrifugiertes Serum selbst hinschicken, wenn ich das richtig verstanden habe. Wie und wo kann ich das selbst machen lassen?  Außerdem willigt man ein, dass das eigene Material zu Forschungszwecken weiterverwendet werden kann.

Danke für Rückmeldungen!

1. und einzige Biontech Impfung im Mai. Kurz darauf traten auf: starke Kopfschmerzen über Monate; Hämatome am ganzen Körper; geplatzte Äderchen; Tinnitus; Nervenstörungen: Taubheit, Missempfindungen, Schmerzen, Muskelzuckungen; Hautprobleme; Herpes; schlechte Wundheilung; Entzündungen im Mund
zwischenzeitlich auch, allerdings Monate später: teilweise Seh-und Hörstörungen, diese veschwanden aber wieder

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/11/2021 5:50 pm
 Aron
(@aron)
Anfänger

@ellen 

Die AAKs habe ich bei AAK-Diagnostik Berlin bestimmen lassen. Hier erhält man die Aussage negativ, grenzwertig oder positiv. Einfach zum Hausarzt und 9ml Blut in eine Serummonovette abnehmen lassen (zentrifugieren erfolgt bei AAK-Diagnostik). Die Monovette in einen gepolsterten Umschlag und zur Post per Express in besagtes Labor schicken (Montags oder Dienstags, so kann die Kühlung entfallen). Nach 3-4 Werktagen hast du hier das Ergebnis (im Moment haben sie dort keine größeren Studien am laufen und somit für uns Zeit). Mit Mitteilung des Ergebnis hast du dann 2 Wochen Zeit das Geld zu überweisen (~230 €).

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/11/2021 6:16 pm
(@ellen)
Anfänger

@aron Danke!!! Ich versuche mal, die Homepage zu finden. Hast du mit dem Serum irgendein Formular mitgeschickt?

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 10 Monaten von Ellen

1. und einzige Biontech Impfung im Mai. Kurz darauf traten auf: starke Kopfschmerzen über Monate; Hämatome am ganzen Körper; geplatzte Äderchen; Tinnitus; Nervenstörungen: Taubheit, Missempfindungen, Schmerzen, Muskelzuckungen; Hautprobleme; Herpes; schlechte Wundheilung; Entzündungen im Mund
zwischenzeitlich auch, allerdings Monate später: teilweise Seh-und Hörstörungen, diese veschwanden aber wieder

AntwortZitat
Veröffentlicht : 28/11/2021 6:24 pm
(@knulli)
Ehrenhaftes Mitglied

Hallo zusammen.

Weiss jemand ob es eine Empfehlung von irgendeiner Stelle gibt, sich nicht nochmal impfen zu lassen wenn diese AAk festgestellt wurden? ich habs bisher noch nicht machen lassen, aber da uns ja vermutlich eine Impfpflicht beschert wird bin ich auf der Suche nach Fakten die mir bzw uns dann helfen könnten dass wir auch nachweisen können dass es bei uns eben nicht geht.

Ich finde es eigentlich schon schlimm genug, das Corona, und dass ich nicht fertig geimpft werden kann, und die monatelangen Schmerzen, Muskelschwäche, Kribbeln, Muskelzuckungen, und die Gesichtslähmung war auch nicht toll, jetzt muss ich mir auch noch Sorgen machen es trotzdem nochmal zu bekommen, ich finde das krass. Wie hier jemand an anderer Stelle schon geschrieben hat, was ist denn eigentlich wenn wir nach der Impfung wieder kränker sind und d a n n kommt der Virus noch dazu? Ich weiss nich...

Eine Impfung Juni 2021. Gesichtslähmung, Taubheitsgefühle, Muskelschwäche, bleierner Schlaf, Muskelschmerzen, neurologische Symptome, Augenschmerzen, Nierenprobleme, Erschöpfung, geschwollene Lymphknoten, Gelenkschmerzen, Unterbauchschmerzen, Reaktivierung Ebstein Barr Virus. Stand September 22: "Nur" noch Erschöpfung nach geringen Belastungen, ab und an Schmerzen hinter den Augen. Manchmal noch Merkschwäche.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/11/2021 2:18 pm
(@nagra)
Vertrauenswürdiges Mitglied

Hallo,

was mich ehrlich gesagt ein wenig wundert - hier (und auch in der Datenbank) haben anscheinend schon enige ihre Antikörper bestimmen lassen.

Nur: Ich habe bis auf einen einzigen Eintrag von niemandem gelesen "war damit beim Hämatologen, Immunologen, etc ...und nehme jetzt xyz" dagegen.

Oder habe ich was übersehen? Ich meine: Wer wendet denn einige hundert Euro für einen Laborbefund auf ...und hängt den sich dann nur an den Kühlschrank.

Ich selbst bin in Kontakt mit einem lokalen Hämatologen und 2 Uni-Kliniken, in allen 3 Fällen aber noch in der Terminfindung.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/11/2021 2:38 pm
Seite 2 / 26
Teilen: